Header
APOTRONIK Datenservice GmbH, eine Gesellschaft der Kwizda Unternehmensgruppe, ist kompetenter EDV-Partner der österreichischen Apotheke und entwickelt seit 30 Jahren EDV-Gesamtlösungen für Apotheken.
Zur Gewährleistung und Aufrechterhaltung der hohen Service-Qualität unseres Service Desk suchen wir für unseren Standort, südlich von Wien, in 2333 Leopoldsdorf (NÖ) eine/n engagierte/n

SERVICEDESK MITARBEITER/IN - 1ST LEVEL SUPPORT

APOTHEKEN-EDV (VOLL- & TEILZEIT)

Ihre Aufgaben
  • Entgegennahme telefonischer und elektronischer Kundenanfragen zur ApotronikXP-Warenwirtschaftslösung und Apotheken-EDV
  • Erfassung, Kategorisierung, Dokumentation und Nachverfolgung der Anfragen im internen Ticketsystem
  • Gewährleistung einer hervorragenden Erreichbarkeit des Apotronik ServiceDesk
  • Analyse und Lösung von einfachen Problemen durch Fernwartung
  • Klärung und Abstimmung von komplexeren Fällen mit dem 2nd Level Support vom Apotronik-ServiceDesk
Ihr Profil
  • Abgeschlossene technische Ausbildung oder pharmazeutisch-kaufmännischer Lehrabschluss mit hoher EDV-Affinität
  • Mind. 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im IT-Support oder in Apotheken
  • Kenntnisse in der Fernwartung von IT-Systemen von Vorteil
  • Ausgeprägte Service- und Kundenorientierung
  • Kommunikationsstärke, Qualitätsbewusstsein und Lösungsorientierung
  • Lernbereitschaft, Einsatzfreude, Verlässlichkeit
Unser Angebot
  • Jahresbruttogehalt von mindestens € 26.040,- (Vollzeit)
  • Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung
  • Mitwirkung beim Ausbau eines spannenden und sehr stabilen Geschäftsfeldes
  • Mitarbeit in einem dynamischen und engagierten Team
  • Möglichkeit einer Teilzeit-Beschäftigung im Ausmaß von mindestens 20 Wochenstunden
  • Interessante Aufstiegschancen
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Ihr Ansprechpartner
Mag. Salvatore Campolattano
c/o Kwizda Holding GmbH
Universitätsring 6
1010 Wien
nix
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×